[Anm.: September 2016: Ich lasse den Beitrag hier so stehen - ich aktualisiere aber noch die Joomla-Versionstabelle mit Anmerkungen
Die restlichen Ausführungen sind also manchmal ohne Kontext! Ihr Trainer Joe Brandes, Braunschweig, Sep. 2017]

[Anm.: Originalbeitrag aus November 2013] Ich begleite auf diesem Portal meine Seminare zu diversen Themen. Aber ab und an passen meine zwischen-seminarischen Themen immer wieder mal zu meinen Schwerpunkten auf pcsystembetreuer.de.

Aktuell befinden sich die beiden CMS TYPO3 und Joomla an entscheidenden Schwellen ihrer Entwicklungen. TYPO3 erhält am 10.12.2013 seine nächste LTS-Version 6.2.

Hier ein paar Stichwort zum CMS Joomla, das seit Anfang November 2013 in der Version 3.2.0 vorliegt und damit nur noch eine Version vor der nächsten LTS (Long Term Support) Version 3.5 ist - technisch also bereits auf "Augenhöhe".
[Nachtrag Herbst 2014: Joomla rückt von LTS ab und geht über zu ständigen "running Upgrades" - Joomla Developer Roadmap]

joomla-32-600px

Was bringt die 3.2/3.5 Version(en)? (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

 

  • Versionsverlauf für Beiträge
  • Verbessertes Benutzer-Interface
    FE Template Protostar mit Twitter Bootstrap und BE Template Isis mit responsive Design
  • Verbesserte Multi-Language-Unterstützung (64 Sprachen - Muliti Lingual Site Installer)
  • Direkte Sprachinstallation im BE
  • Extensions live aus dem JED (Joomla Extension Directory) installieren
  • Verbesserte Security (Stärkere Passworte und 2-Step-Authentication)
  • Schnellere Entwicklung (mit Hilfe Joomla Framework)
  • Unterstützung DB PostgreSQL
  • Tagging von Beiträgen
  • ...

OK, was ist aber denn jetzt der Status - oder gar die Empfehlung des Hauses - für die Vorgehensweisen bei den verschiedenen Joomla-Varianten?
Hier meine "5 Cent":

Joomla 1.0.x Das sollte jetzt wirklich schon lange erledigt sein!
(Aktuell: Dezember 2016 die Untertreibung des Jahrhunderts ;-)
======= Support ended on 22 July 2009
Joomla 1.5
LTS (inoffiziell)
Letzte Version: 1.5.26 (vom 27. März 2012!)
Diese Version sollte lange schon in die Version 2.5 upgraded worden sein!
======= Support ended on 31 December 2012
Joomla 1.6 / 1.7 gehören in den folgenden Versionenzyklus: 1.6 / 1.7 / 2.5
also kann hier auch eigentlich sehr einfach migriert werden auf die aktuelle Version 2.5.x
Joomla 2.5
LTS
Letzte Version: 2.5.16 (vom 6. November 2013)
wird im September 2014 an die nächsten LTS-Version 3.5 übergeben [Nachtrag.: erst war April 2013 geplant] und wird aber in 2014 noch mit Security-Updates versorgt
ein Testen hinsichtlich Upgrade/Migration auf 3.x wurde damals schon dringlichst empfohlen
======= Support ended on 31 December 2014
Joomla 3.0 / 3.1 gehören in den folgenden Versionenzyklus: 3.0 / 3.1 / 3.2 / 3.5
bitte einfach aktualisieren auf die aktuelle Version 3.x
Joomla 3.2 Version: 3.2.3 (vom 6. März 2014)
all die schönen neuen Joomla-Techniken in einer stabilen einsetzbaren Version
obwohl unser CMS Online Designer die 2.5er Version zum Gegenstand hat (Prüfungen und Co)
führe ich die Seminare und Darstellungen in 2013 bereits mit den 3er Versionen durch
Joomla 3.3 ab April 2014
Version: 3.3.6 (vom 1. Oktober 2014)
eigentlich mal als Zwischenversion geplant für weitere Tests vor der neuen LTS 3.5
Joomla 3.4 ab Februar 2015
Joomla 3.5
(LTS)
ab März 2015
[Nachtrag Herbst 2014: Joomla rückt von LTS (Long Term Support) ab
und geht über zu ständigen "running Upgrades" - Joomla Developer Roadmap]
Joomal 3.6 ab Juli 2016
Version: 3.6.4 (vom 25. Oktober 2016)
Joomla 3.7 angekündigt für März 2017
Version : 3.7.5 (vom 17. August 2017)
Joomla 3.8 angekündigt für 19. September 2017

 

In dieser Woche habe ich mich also mit Umbauten von Joomla-Systemen der Versionen 1.5.x beschäftigt (letzte Version 1.5.26). Ich hatte bisher bereits einige Joomla-Systeme von 1.5.x auf die LTS 2.5.x migriert (Stichwort: Upgrade inklusive Übernahme von Inhalten und Benutzern). Hier wollte ich dann jedoch gleich auf Version 3.2.0 upgraden!

Anmerkung: Beitrag "Spezial - Migration" zum Thema Joomla 1.5 -> 2.5

Aufgrund der jeweils gemachten Erfahrungen tendiere ich bei den Umzügen zur Extension J2XML des Entwicklers Helios Ciancio (Link: www.eshiol.it). Man kann aus einer Joomla-Installation (hier: 1.5.x; aber auch 2.5) XML-Export-Dateien für Beiträge und Benutzer erstellen und diese dann mit der J2XML-Komponente in der Joomla-Zielinstallation (hier: 3.2.0) importieren. Hierbei kann man - falls benötigt - auch die Original-IDs der Beiträge/Benutzer beibehalten. Für den Einsatz empfehle ich das Studium der Kurzanleitungen und natürlich die Durchführung an Test- und/oder Entwicklungssystemen (siehe hier auch Nutzung Joomla-Backup Techniken wie Akeeba Backup, vormals JoomlaPack).

Wie man sieht, tendiere ich zu sauberen Neuinstallationen und dem Importieren der "Bread & Butter"-Daten meiner Joomla-Sites. Bei meinen Installationen besonders attraktiv, da ich keinen Wildwuchs an Installationen habe.

Plugins
Bei den Erweiterungen überwiegen Plugins, die auf der neuen Seite nahezu problemlos ihren Dienst verrichten.

Module
Bei den Modulen ist es mal der ein oder andere Slider, der sich auch schnell neu und aktuell installieren und konfigurieren lässt.

Komponenten
Bei den Komponenten wäre zwar teilweise auch eine automatische Übernahme von Daten wünschenswert (siehe z.B. Kommentare, Downloads), aber auch hier ist es manchmal sogar wünschenswert mit neuer und sauberer Technik durchzustarten oder eben sogar einen Komponentenwechsel durchzuführen, da die alte Komponente nicht weiter und aktuell gepflegt wird.

Am Besten ist es natürlich, wenn man für solche Entscheidungen eine saubere Übersicht und Dokumentation seiner Joomla-Installationen besitzt: ich nenne das meine Joomla-Matrix. Dabei handelt es sich um eine Excel-Mappe, in der die Joomla-Installationen sauber dokumentiert sind:

  • Joomla-Versionen
  • Besonderheiten für Installation
    .htaccess, Serverkonfigurationen, manuelle Änderungen
  • Installierte Erweiterungen:
    Plugins, Module, Komponenten, Templates
  • Copyrights
    Bilder, Texte, Erweiterungen, Templates

Abschließend noch eine kleine Entscheidungshilfe, um mal schnell herauszufinden, welche Version auf Ihrem Webportal installiert ist: eine kleine Galerie der Standard-Logins in das Backend der Joomla-Installationen.

 

  • BE Joomla 1.0BE Joomla 1.0
  • BE Joomla 1.5BE Joomla 1.5
  • BE Joomla 2.5BE Joomla 2.5
  • BE Joomla 3.2BE Joomla 3.2
  • BE Joomla 3.5BE Joomla 3.5
  • BE Joomla 3.8BE Joomla 3.8

 

Viel Spaß beim Migrieren und Upgraden wünscht Ihnen Ihr Trainer
Joe Brandes

 

  Privates

... zu Joe Brandes

Sie finden auf dieser Seite - als auch auf meiner privaten Visitenkarte joe-brandes.de einige Hintergrundinformationen zu mir und meinem Background.
Natürlich stellt die IT einen Schwerpunkt in meinem Leben dar - aber eben nicht nur ...

joe brandes 600px

Private Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  joe-brandes.de

  Jobs

... IT-Trainer & Dozent

Ich erarbeite und konzipiere seit über 20 Jahren IT-Seminare und -Konzepte. Hierfür stehen der "PC-Systembetreuer / FITSN" und der "CMS Online Designer / CMSOD". Ich stehe Ihnen gerne als Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um diese und andere IT-Themen zur Verfügung!

becss 600px

BECSS Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  becss.de

  Hobby

... Snooker & more

Wer einmal zum Snookerqueue gegriffen hat, der wird es wohl nicht wieder weglegen. Und ich spiele auch immer wieder gerne eine Partie Billard mit den Kumpels und Vereinskameraden. Der Verein freut sich über jeden, der einmal in unserem schicken Vereinsheim vorbeischauen möchte.

bsb 2011 600px

Billard Sport BS / Joomla 3.x /
  billard-bs.de

PC Systembetreuer ist J. Brandes - IT seit über 35 Jahren - Technik: Joomla 3.4+, Bootstrap 3.3.4 und "Knowledge"

© 2018 - Websitedesign und Layout seit 07/2015 - Impressum - Datenschutzerklärung
Nach oben