Im Rahmen der EDV-Mitarbeiterfortbildungen der TU Braunschweig finden am 26.10. + 29.10.2020 als Online-Seminare das Seminar "Microsoft Office 2010 auf 2016" statt.

Office 2016 800px

Sie lernen in diesem praxisorientierten Seminar weitergehende Techniken und den verbesserten Umgang mit der aktuellen Office-Version.In unserem praktisch orientierten Kurzseminar wollen wir uns die Nutzung und die Neuerungen im Microsoft Office 2016 in kompakter Form näher bringen.

Viele Techniken in den Office-Paketen ziehen sich wie ein "Roter Faden" durch die Office-Versionen seit 1995 und sind entsprechende Erinnerungen und Auffrischungen wert. Die Office 2016 Neuerungen bei den Arbeitsoberflächen, Arbeitsabläufen und Werkzeugen wollen wir optimal mit einem "Best-Of" für die Microsoft Office-Familie verbinden.

Stichworte:

  • Optimierte Arbeitsabläufe
  • Bessere Einbindung von Bildern und Multimedia
  • Verbesserte Such- und Hilfefunktion mit Assistenten
  • Verbesserte Menübänder, Teamfähigkeit und Freigaben
  • Bessere Integration in Windows 10
  • Neue Kommentarfunktionen in Word 2016
  • Neue Diagrammtypen in Excel 2016
  • TN-Themen und Fragen

Hier die Rahmendaten zum Seminar:

Ort: Online per BigBlueButton
Zeiten: Mo., 26.10.2020; 09.00 - 12.15 Uhr + Do., 29.10.2020; 09.00 - 12.15 Uhr

Ich werde die Themen - in gewohnter Weise - mit ausführlichen Infos begleiten.
Ihr Trainer Joe Brandes

 

Montag, 26.10.2020, 09.00 - 12.15 Uhr

Orientierungsphase, Teilnehmerthemen kennenlernen/koordinieren
TN-Themen: nur kleinere Themen wie "Export als PDF" oder Einblenden von Dateiendungen

Donnerstag, 29.10.2020, 09.00 - 12.15Uhr

Orientierungsphase, Teilnehmerthemen kennenlernen/koordinieren
TN-Themen: eher kleinere Themen (im Seminar, zum Seminarende und nach Seminar bei Mails geklärt), Seriendruck mit Word (größeres Sachgebiet mit Übungen, welches den Rahmen dieses Seminarvormittags sprengt - bitte Seminar anfragen oder siehe z.B. Beitrag )

Nochmals Erinnerung an dieser Stelle: nach dem Semiar ist vor dem Seminar und fragen Sie gerne immer über die bekannten "Kanäle" nach...

 

Hinweis auf Online-Resourcen und Tools

...für die weiteren Arbeiten in unseren Seminaren... - zu beachten: Temporärer Download-Ordner für TN im Seminar

Downloads (Onedrive-Laufwerk Trainer J. Brandes)

Anm.: temporär - aber auch noch nach den Seminaren inkl. Trainerdatei(en)!) auf Onedrive-Laufwerk Trainer J. Brandes
Anleitung: bitte einfach Dokumente sauber markieren und mit Schaltfläche "Herunterladen" auf eigenen Rechner downloaden!

Falls Ihr Browser keine Rückfrage zum Speicherort stellt, dann sollten sich die heruntergeladenen Dateien in Ihrem Ordner Downloads finden lassen.

Trainer-Tools:
Screenshots mit Windows Boardmitteln ( Win + Druck )
Bildschirmlupe mit Windows Boardmitteln ( Win + + ;weglegen der Lupe mit Win + ESC
Alternative/ehemalige Lösungen:
Bildschirmlupe "Virtual Magnifiying Glass" und Screenshots erstellen mit "Lightscreen"); z.B. über Portal portableapps.com

Anm.: Bildschirmlupen bzw. Vergrößerungen lassen sich in Online-Seminare oft nicht optimal einsetzen!

Linksammlung (Kurzauflistung)

Seminarende: bitte das Online-Seminar rechts oben (Drei-Punkte-Menü) über die Schaltfläche "Ausloggen" verlassen!

Ausloggen aus BBB 800px

Anm.: sonst schmeißen Sie ALLE aus der Konferenz!

 

Umstieg Office 2010 auf 2016

Für weitere Recherchen nach unseren Schulungen oder auch für die Bereitstellung von Links im Seminar folgt an dieser Stelle eine kleine Sammlung von Infos - bzw. Websites - zu den Topics für unser Seminar Umstieg Office 2010 auf 2016.

Unsere Seminare selber sind mit 3 Zeitstunden (!) absichtlich kurz gehalten, um uns auf die wichtigsten Topics zu konzentrieren und uns die tägliche Nutzung des Office 2016 zu erleichtern.

Ich habe uns die (noch) verfügbaren Einstiegsinfos zum Office 2016 hier zusammengestellt. Ein schönes Beispiel stellen hier die Schnellstartfäden dar, die Microsoft zu Office 2016 Programmen verfügbar gemacht hat und deren Verlinkungen heute immer zu den Microsoft 365 Versionen und Techniken verlinken! Man muss verstehen, dass Microsoft die Nutzer auf seine Cloud-basierten Microsoft 365 Plattformen ziehen möchte.

 

 

Infos Office Technik

 

Infosammlung / Stichworte

Microsoft bietet aktuell mit den "Kaufversionen" Office 2016 und Office 2019 und den diversen Microsoft 365 (früher Office 365) Softwareangeboten unterschiedlichen Office-Pakete mit unterschiedlichen technischen Unterstützungen an.

Wir wollen uns zum Einstieg mit den wichtigsten Begriffen einen Überblick verschaffen, sodass wir unser Office 2016 besser einschätzen können.

Die Techniken

  • Teilen von Dokumenten bzw. Zusammenarbeit an Dokumenten
  • Freigeben von Dokumenten
  • Versionierung von Dokumenten

sind von den entsprechenden Zugriffsmöglichkeiten auf Microsofts hierfür vorgesehene Datenspeicher

  • OneDrive
  • SharePoint Server mit entsprechender Microsoft 365 Integration

abhängig! Um es ganz genau zu sagen:
Zumindest der Benutzer, der diese Techniken "veröffentlichen" will, muss auf den entsprechenden Datenspeicher und über alle nötigen Berechtigungen verfügen. Bei manchen Techniken (z.B. Versionen / Versionsverlauf) begrenzt Microsoft die Techniken auf die Benutzer der "365"-Accounts, schließt also die Office 2016 / 2019 User aus!

Generell gilt: alle Nutzer der Online-Dokumente ohne Anmeldungen an der Microsoft Cloud werden immer nur als "Gastbenutzer" auftauchen - ohne wirkliche Differenzierbarkeit!

 

Für diese Zugriffe benötigt man einen der folgenden Accounts / eine der folgenden Anmeldungsmöglichkeiten:

  • Persönliches (kostenloses) Microsoft-Konto - auch als Live-Account bekannt-
    Diese Variante als kostenloses "Quasi-E-Mail-Konto wie bei Google"; aber natürlich dann ohne Office-Installationen - nur Web Apps oder eben Android/Iphone Apps, wie bei Google halt!
  • Als Microsoft 365 Home "mieten" als SaaS (Software as a Service)  
  • Geschäftskonto - verfügbar mittels verschiedener Business und Enterprise Pläne 
  • Schulkonto - verfügbar als Microsoft 365 Education bzw. Academic Pläne A1, A3, A5

MS 365 800px

Übersicht über die Microsoft 365 Pläne - mit Unterscheidung "Für zu Hause (Home)" vs. "Für Unternehmen (Business / Enterprise) und "Für Bildungseinrichtungen (Academic)". 

Neuerungen 2016

 

Neuerungen nach Anwendungen

Hier konzentrieren wir uns auf die allgemeinen Eigenschaften und Neuerungen in den Office Versionen mit Schwerpunkt Office 2016:

Office

Office 2016 Schnellstarts und Leitfäden 800px

Office 2016 Schnellstart Anleitungen und Leitfäden (als PDF) - im Seminar gezeigt.

OneDrive

Word

  • Kommentare und ÄnderungenKommentare und Änderungen
  • Intelligente SucheIntelligente Suche
  • OneDriveOneDrive

Excel

Weitere Praxis und Bespiele in diesem und anderen Seminaren mit Konzentrierung auf die Einzelanwendungen.

Und auch an dieser Stelle sei nochmals erinnert: wenn man entsprechende Techniken im Internet recherchiert, landet man immer häufiger auf Darstellungen mit Microsoft 365 Anwendungen, die zusätzliche oder (leicht) abweichende Umsetzungen ermöglichen.

 

Excel 2016 Neues + Diagramme

 

Excel 2016 - neue Techniken

... eine Übersicht ohne Anspruch auf Vollständigkeit und für Ihre Recherchen im/nach dem Seminar ...

Sechs neue Diagramm-Typen erleichtern die Darstellung von Daten, ohne diese erst umarbeiten zu müssen.

Das ist aber noch nicht alles. Hier ein paar Stichworte zu den neuen Techniken:

  • Schnellanalyse
  • Blitzvorschau
  • Datenschnitt universell einsetzbar
  • Empfohlene Pivot-Tabellen
  • Tabellen-Datenmodell mit Beziehungen
  • Power Pivot integriert
  • Externe Datenquellen
  • Zeitachse in Pivot-Auswertungen
  • Prognose
  • Überblick Diagramme
    • Histogramm
    • Pareto
    • Hierarchie (Treemap und Sunburst)
    • Wasserfall
    • Kastengrafik (Box and Whiskers)
    • Blasendiagramm
  • 3D-Karte

Aktualisierte und "neue" Techniken

Warum mal "neue" Techniken kursiv oder in Anführungszeichen? Manche der Neuerungen wurden auch schon vor 2016 eingeführt. Dabei manchmal sogar eher "still und heimlich", um die Techniken mal mit den Nutzern zu evaluieren.

Hier für den Anfang ein paar Techniken zum Nachschlagen:

Schnellanalyse

seit Excel 2013; Tipp: einfach mal Tabelle mit Daten markieren und dann auf Schnellauswahl-Werkzeug unten rechts klicken.

Links für Schnellanalyse:

Blitzvorschau

eine Option - also: Menüband Datei - Optionen - Registerkarte: Erweitert - Automatische Blitzvorschau; aktivieren mit Shortcut Strg + E

Links Blitzvorschau:

Datenschnitt - jetzt universell einsetzbar

Menüband Einfügen - Gruppe Filter - Datenschnitt; Datenschnitte gehören klassisch zu Pivot, können aber auch bei anderen Datenaufbereitungen genutzt werden
Vorbedingung: Tabellenbereiche "als Tabelle formatieren"

LInk Datenschnitt:

Empfohlene Pivot-Tabellen

einfach nur PivotTable mal schnell per Klick...
Anm.: wer meine Best Practices kennt - ich bin ja nicht so für die "1-Klick-Solutions" ;-)

Tabellen-Datenmodell mit Beziehungen zwischen "Tabellen"

Excel goes Database... geht in Richtung Power View mit Power BI (Business Intelligence) Tools
Power View muss(te) erst einmal als Schaltfläche angeboten und installiert (Silverlight) werden

Beispielhafte Anleitung für Aktivieren der Schaltfläche für "Power View":

Power Pivot integriert

Und wieder Datenbank-Profitechnik und BI: Leistungsstarke Datenanalyse und -Modellierung

LInks Power Pivot:

ganz ehrlich: eine Riesenbaustelle und absolute DB-/Excel-Profitechnik Richtung Big Data und BI!

Externe Datenquellen

ging schon immer... siehe Access-Tabellen, SQL-Connections, ...

Zeitachse in Pivot-Auswertungen

seit Excel 2013... Funktioniert wie die Technik der Datenschnitte
hier: PivotTable-Tools - Menüband Analysieren - Gruppe Filtern - Zeitachse einfügen

Prognose

seit Excel 2016 - Menüband Daten - Gruppe Prognosen - Prognoseblatt

Link Prognose:

Histogramm

Daten nach Häufigkeit anzeigen lassen

Links Histogramm:

Pareto

eigentlich: sortiertes Histogramm

Link Pareto:

Neue Diagrammtypen

Sechs neue Diagramm-Typen erleichtern die Darstellung von Daten

Überblick Diagramme:

Hierarchie-Diagramme (Treemap und Sunburst) - für Treemap und Sunburst (Beispieldaten)

Treemap

Sunburst

Wasserfall (auch Brückendiagramme genannt)

Kastengrafik (engl.: Box and Whiskers)

Blasendiagramm - eigentlich schon seit Excel 2007 (!)

3D-Karte - komplett neue 3D-/Visualisierungstechnik - sehr Performancehungrig!

Viel Spaß mit dieser Zusammenfassung und dem Auprobieren der "neuen" Techniken.

 

 

So viel zu den Topics und Übungen zum Thema "Umstieg Office 2010 auf 2016".

Seminarende:

  • Letzte TN-Fragen und Feedback (bitte gerne über pcsystembetreuer-Portal bzw. die korrespondierende info-E-Mail-Adresse)
    Für persönliche Anmerkungen nutzten Sie gerne auch den Big Blue Button Chat!
  • Bitte Big Blue Button über "Ausloggen" verlassen (nicht Konferenz beenden)
  • TN-Bescheinigungen auf dem Hauspost/Postweg

 
Ihr Trainer Joe Brandes

  Privates

... zu Joe Brandes

Sie finden auf dieser Seite - als auch auf meiner privaten Visitenkarte joe-brandes.de einige Hintergrundinformationen zu mir und meinem Background.
Natürlich stellt die IT einen Schwerpunkt in meinem Leben dar - aber eben nicht nur ...

joe brandes 600px

Private Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  joe-brandes.de

  Jobs

... IT-Trainer & Dozent

Ich erarbeite und konzipiere seit über 20 Jahren IT-Seminare und -Konzepte. Hierfür stehen der "PC-Systembetreuer / FITSN" und der "CMS Online Designer / CMSOD". Ich stehe Ihnen gerne als Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um diese und andere IT-Themen zur Verfügung!

becss 600px

BECSS Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  becss.de

  Hobby

... Snooker & more

Wer einmal zum Snookerqueue gegriffen hat, der wird es wohl nicht wieder weglegen. Und ich spiele auch immer wieder gerne eine Partie Billard mit den Kumpels und Vereinskameraden. Der Verein freut sich über jeden, der einmal in unserem schicken Vereinsheim vorbeischauen möchte.

bsb 2011 600px

Billard Sport BS / Joomla 3.x /
  billard-bs.de

PC Systembetreuer ist J. Brandes - IT seit über 35 Jahren - Technik: Joomla 3.4+, Bootstrap 3.3.4 und "Knowledge"

© 2020 - Websitedesign und Layout seit 07/2015 - Impressum - Datenschutzerklärung
Nach oben