• Photoshop CS6 ExtendedPhotoshop CS6 Extended

Am 05.03.2020 findet an der VHS Wolfenbüttel ein weiteres Seminar für Mitarbeiter/Innen des LK Wolfenbüttel statt. Die Schulung widmet sich dem Programm Adobe Photoshop - also der professionellen Bildbearbeitung mit dem "Marktführer" aus dem Hause Adobe.

 Hier die Rahmendaten:

Ort: VHS Wolfenbüttel, Harzstraße 2-5, 38300 WF, Raum Linux
Zeiten: Do. 05.03.2020; 08.30 - 15.30 Uhr

Ich wünsche viel Spaß und Erfolg
Ihr Trainer Joe Brandes

 

Hier eine Kurzübersicht zu den Schwerpunkten der laufenden Woche. Bitte blättern Sie gerne auch durch die anderen Seminartage und lesen die dortigen Infos nach.

TagTermin08.30 - 12.00 Uhr12.30 - 15.30 UhrAnmerkungen
1 - Mo 02.03.2020 Excel - Grundlagen Ausstieg zur Mittagspause möglich
2 - Di 03.03.2020 Excel - Fortgeschrittene Ausstieg zur Mittagspause möglich
3 - Mi 04.03.2020 Outlook  Ausstieg zur Mittagspause möglich
4 - Do 05.03.2020 Photoshop  Ausstieg zur Mittagspause möglich
5 - Fr 06.03.2020 OneNote   Zeit: 08.30 - 12.00 Uhr

Und los geht es mit den Themen und Inhalten ...

Allgemeine Infos zu allen folgenden Seminartagen

  • Tastenkombinationen für Windows und Anwendungsprogramme
    im Seminar - siehe im folgenden Beitrag als Download - stelle ich eine Kurzeinführung in Photoshop inklusive Shortcuts bereit
    Microsoft Software siehe Microsoft Websites: Tastaturkurzbefehle in Windows oder auch für Word  , Excel - andere Anwendungen lassen sich einfach finden.
    PCSYS: eine Übersicht über die gängigsten und wichtigsten Shortcuts habe ich auch (auf vielfachen Wunsch) auf meinem Infoportal bereitgestellt
  • Tagesberichte stellen teilweise auch mehr Infos dar als in den Übungen und Seminartagen tatsächlich erarbeitet werden konnte - es wird also auch ein wenig "über den Tellerrand" hinausgeschaut und mehr Infos dargestellt!
  • Screenshots: da sich die Seminarthemen im Seminarrhythmus wiederholen bitte gerne auch die Screenshots der anderen Seminartage durchschauen.
    Die vollständigen Tages-Screenshots (oder auch Trainerdateien) können im LK WF über LW T: nach den Seminaren bereitgestellt werden oder sind im Seminar (bzw. zeitnah nach den Seminaren) über das OneDrive des Trainers bereit (Trainer-OneDrive mit temporären Inhaltbereitstellungen).

Und los geht es mit den Themen und Inhalten für Photoshop...

 

Donnerstag, 05.03.2020, 08.30 - 15.30 Uhr

  • Orientierungsphase, TN-Themen, Zeiten

Photoshop - "Schnupperkurs"

Themen:

  • Arbeitsoberfläche
  • Paletten
  • Ebenen
  • Ebeneneffekte
  • Texte in Photoshop
  • Einfache Korrekturen (Retousche)
  • Themen von TN

Für Teilzeitkräfte: Ein Ausstieg ist zur Mittagspause möglich

 

Allgemeines

Bereitstellung von Übungsdateien über Internet-Ordner-Freigabe bzw. lokales Gruppenlaufwerk
Hinweis auf Hand-Out; Anhang dort: Tastenkombinationen!


Auf diesem Portal diverse Beiträge zum Thema Photoshop (Link)
Hinweis auf "freie Bilder" Portal unsplash.com 

Photoshop Versionen und Buchresourcen

Seminar mit Version CS6 (oder CC)
CS6 ist Version 13 - danach Umstellung von CS (Creative Suites) auf CC (Creative Cloud - ein Software-Miet-System)
Einführung der CS (Creative Suite) nach Version 7; Extended Versionen mit zusätzlichen Fähigkeiten bei 3D, Video, Statistik und Medizin-technischen Zusatzfunktionen; Versionen für Schüler/Studenten/Firmen

Aktuelle Software Adobe Photoshop (Photoshop "mieten" - Software as a Service wie auch bei Microsoft Office 365)

Buch-Titel zu CS6: Beispiele bei Galileo Design (Thema Photoshop) und Pearson (Neumeyer, der Autor des Klassikers "Photoshop Kompendium" und des neuen "Handbuch für Bildbearbeiter")

Adobe Photoshop Online Handbuch (Link)

Photoshop "Alternativen:

Hilfe Portale zu Photoshop

Online-Benutzerhandbuch zu Photoshop: helpx.adobe.com/de/photoshop/user-guide.html
Adobe.tv zu Photoshop: helpx.adobe.com/photoshop.html   
→ Beispielvideo zu Photoediting: helpx.adobe.com/photoshop/how-to/photo-editor.html   

Übungen / Anmerkungen zu Anleitungen in Beispielvideo
die Photoshop-Profis (früher als Website - heute ein Youtube-Kanal)
Hinweis: Videos beispielhaft auf Video2Brain (heute: LinkedIn Austria)

Tastenkombinationen (für den Einstieg)

(siehe hierzu auch die Seiten aus Hand-Out Dozent)

hier eine kurze Auflistung: (Hinweis auf "Cheat Sheet / Schummelzettel" z.B. bei Terrashop)

TastenkombinationNutzung
Tab Arbeitsbereich ausblenden
F Fenstermodi durchschalten
Z Zoomwerkzeug
Leertaste mit Halten hat man temporär das Handwerkzeug (Bildausschnitt verschieben)
Strg + / - Rein- / Rauszoomen
Strg + Alt + 0 100% Zoom
Strg + 0 Bild maximieren im Arbeitsbereich
Umschalten + F5 Fläche füllen...
Strg + J Ebene kopieren
M Maskierungswerkzeug (Rechteck- und Elipsenwerk mit Umschalten - M durchschalten)
Strg + D Maske deaktivieren
L Lassowerkzeuge (manuell Polygon-Lasso ausgewählt - gerade Linie mit Umschalten-Taste)
V Verschieben
W Zauberstäbe 
Strg + T Transformieren

Anm.: umfangreiche Sammlung von Shortcuts Photoshop wurde als Ausdruck/Download zur Verfügung gestellt!

Verlustfreie Bearbeitungstechniken

(hier mal eine kurze Zusammenfassung im Vorgriff auf Woche)

  • SmartObjekte (Link Video) - eingeführt mit Photoshop CS2
    Wandlung von Ebenen in SmartObjekte (Tests und Vergleiche mit Standard-Ebenen / Pixelmassen; integrierte PSB Dateien, SmartFilter)
  • Formen
    Nutzung von Formen (Werkzeug U) für vektororientiertes Arbeiten
  • Ebenenmasken
    Ein-/Ausblenden von Bildbereichen mit Masken (nicht-invasives Arbeiten)
  • Korrekturebenen (Einstellungsebenen)
    also Ebenen mit (z.B.) Gradationskurven
    und nicht über Menü Bild - Korrekturen - Gradationskurven... arbeiten!
  • Freistellen (Croppen) ohne Löschen von Pixeln

Anm.: die Techniken werden im Laufe der Woche praktisch erprobt!

Arbeitsbereiche

Paletten (umstellen, konfigurieren), Toolbox (Werkzeugkasten) mit Eigenschaftenleiste

Zum Arbeitsbereich gehören:

  • Positionen von Toolbox und Paletten
  • individuelle Tastenkombinationen
  • Manipulation von Menüstrukturen (Ein-/Ausblenden von Menüpunkten, Farbe für Menüpunkte)

Arbeitsbereiche erstellen und wiederherstellen, Erscheinungsbild der Programmoberfläche einstellbar,
Arbeitsbereiche können einfach gewählt und wiederhergestellt werden!

Ebenen Palette

Ebene kopieren Strg + J, Ebenen benennen, neue transparente Ebene einfügen

Gruppe für mehrere Ebenen (z.B. Markieren und dann per Strg + G gruppieren),
Gruppen/Ebenen einfärben, Reihenfolge von Ebenen manipuliert (per Drag & Drop mit Maus)

Tipp: Alt-Taste und Klick auf "Auge" blendet alle anderen Ebenen aus/ein

Protokoll Palette

Schnappschüsse verwalten (Kamera-Symbol in Palette) und Rückgängig-Funktionalität von Photoshop
Anm.: Verläufe in Protokoll und die Schnappschüsse nur während Bearbeitung nutzbar

Tipp: letzte Aktion rückgängig machen mit Strg + Z

Farben in Toolbox

Vorder- und Hintergrundfarben festlegen, austauschen,
Wechsel von Vorder-/Hintergrundfarbe per Klick in Toolbox-Symbol oder Taste X,
auf Schwarz/Weiß zurückstellen per Klick in Toolbox-Symbol oder Taste D (Default)

Anm.: Pinsel (Taste B - Brush) arbeitet standardmäßig mit Vordergrundfarbe

Transformieren (Strg + T)

Ebene mit einer detaillierten "Pixelmasse" (oder ggf. vorher maskieren) dann Strg + T drücken
proportionale Veränderungen mit gehaltener Umschalten-Taste! (wichtig bei Fotomaterial)
Eigenschaftenleiste zum Transformieren beachten

Achtung: bei extremen Transformationen (Verkleinerung -> Vergrößerung) hat man Qualitätsverluste!
Lösung: entweder Ebenenkopien mit Original vorhalten oder natürlich SmartObjekte (eingeführt mit CS2)

Hintergrund-Info: hier haben wir es mit Pixelorientierter Bilddarstellung zu tun im Gegensatz zu Vektororientierter Bildverarbeitung (siehe Adobe Illustrator, Corel Draw); wobei natürlich unser Photoshop auch Vektorobjekte verarbeiten kann: siehe Abschnitt mit Vektorwerkzeugen in Toolbox!

PSD

Standard-Dokumentformat von Photoshop

Empfehlung: optimaler Dokumentspeicher für die Dateien in Bearbeitung mit Aktivierung von "maximaler Kompatibilität" für PSD-Dateien

PSD enthalten alle Ebenen und Informationen, SmartObjekte werden intern als PSB gespeichert

Anm.: (falls die Dateiendungen bei Ihnen nicht eingeblendet werden)
Dateierweiterung bei Windows mittels Windows Explorer (Win + E) mittels Organisieren - Ordner- und Suchoptionen - Register Ansicht - Dateierweiterungen nicht mehr ausblenden lassen; bei Windows 10 einfach Windows Explorer - Menü Ansicht - Kontrollkästchen für Dateierweiterungen aktivieren

Ebenenmasken

(eine erste Annäherung...)

Auswahl von Pixeln der Ebene über Ebenenmaske nicht-invasiv ein-/aus-/überblenden

Wirkung von Masken:
Weiß in Maske: Pixel voll sichtbar (siehe auch neue "leere" Maske) bis
Schwarz in Maske: Pixel unsichtbar
mit allen möglichen (digitalen) Abstufungen / Transparenzen über Grauwerte (z.B. 50% "sichtbar")

Maskierungen - Allgemein

Werkzeuge im obersten Bereich der Toolbox
Masken Kombinieren über Umschalten- (Addieren-Modus) und Alt-Taste (Subtrahieren-Modus)

Maskierungsmodus (Q)
Rot-Licht der klassischen Dunkelkammer; ein Modus für Photoshop - also bitte immer sauber wieder mit Q verlassen!

Tipp: Kante verbessern (s.u.)

Erstellen von Ebenenmaske über Symbol in Palette Ebenen...

Zauberstab & Lasso

Werkzeuge (W): Schnellauswahl, Zauberstab
Anm.: immer wieder die Eigenschaftenleiste beachten - z.B. Pixel für Zauberstab festlegen, benachbarte Pixel auswählen, Toleranz, ...

Lassos (L) - hier: Freihand-Lasso
Tipp: sehr "frei und großzügig" das Freihand-Lasso benutzen zum "Einfangen" von Pixel für eine Maskenerweiterung

Maskierungsmodi:
Kombinieren über Umschalten (Addieren-Modus) und Alt-Taste (Subtrahieren-Modus)
mit dem Schnellauswahlwerkzeug, Zauberstab (W) und Lasso trainiert.

Maskierungsmodus (Q Rot-Licht der klassischen Dunkelkammer; bitte immer sauber wieder mit Q verlassen!),
Immmer wieder: Kante verbessern (s.o.)
Erstellen von Ebenenmaske über Symbol in Palette Ebenen;

Praktische Übung unter Einsatz von Zoom-Nutzung (Z) und temporärem Hand-Werkzeug (Leertaste) zum Verschieben des Arbeitsausschnitts

Kante verbessern

Wichtig: bitte immer als letzte Aktion für Masken (und vor dem Erstellen von Ebenenmasken) nutzen.

Dialog zum Kante verbessern erläutert/eingeführt (aktuell nur die folgenden Einstellungen genutz):

  • Ansichtsmodi
    vor Schwarz oder auch vor Weiß die Kante einschätzen
  • Kante anpassen
    Abrunden, Weiche Kante, Kontrast, Kante verschieben

Das "Kante verbessern" verlangt nach ausgiebigen Tests und praktischen Übungen!

Anm.: diese Technik ist aktuell sogar für "Haare und Co" einsetzbar!

Ebenenmasken

(Übungen - Technik)

Auswahl von Pixeln der Ebene über Ebenenmaske nicht invasiv ein-/aus-/überblenden
Weiß in Maske: Pixel voll sichtbar (siehe neue "leere" Maske) bis Schwarz: Pixel unsichtbar
mit allen möglichen Abstufungen / Transparenzen über Grauwerte (z.B. 50% "sichtbar")

Bearbeitung der Maske (statt des Ebenen-Bildes) durch Pinsel (Schwarz / Weiß)

Umschalten + Klick Maske: aktivieren/deaktivieren Maske
Alt + Klick Maske: zeigt die Maske in Arbeitsbühne an
Strg + I : invertiert Maske

Crop (C) 

Freistellen / Zuschneiden / Bildausschnitt optimieren (siehe Goldener Schnitt, Drittel-Regel)

Horizont begradigen und Inhaltsbasiertes Skalieren - 1-Schritt-Lösung mit aktuellem Crop/Freistellungswerkzeug (C)
Anm.: eigenes "Lineal" zum Begradigen in Eigenschaftenleiste

Alternative für "Ausrichtung/Horizont":
Tool Lineal nutzen (siehe Toolbox I - also bei Pipette und Co) und Menü Bild - Bilddrehung - Per Eingabe...

Auswahl - Farbbereich

Nutzung von alternativer Maskierungstechnik (Auswahl - Farbbereich...)
und Farben wechseln über Einstellungsebene (Korrekturebene) Farbton/Sättigung

Übungen: Leuchtturm und "grüne Tür"

Einfache Bildkorrekturen

Horizont begradigen und Inhaltsbasiertes Skalieren - 1-Schritt-Lösung mit aktuellem Crop/Freistellungswerkzeug (C)
klassische Alternative für "Ausrichtung/Horizont": Lineal nutzen (siehe Toolbox I - also bei Pipette und Co) und Menü Bild - Bilddrehung - Per Eingabe...

Perspektive korrigieren - stürzende Linien über Transformieren (Strg + T) und dann Kontextmenü/Rechte Maus Perspektivisch

Rote Augen - heute als Werkzeug in der Toolbox  (J)

Kopier-Stempel (S) - Grobes Ausbesserungstool für  (klassisches Werkzeug); erst mit Alt-Taste Pixelauswahl für Kopierstempel

Bereichsreparatur-Pinsel (J) - seit CS5 mit inhaltssensitiver Technik; Hautunreinheiten, Falten (Störungsstellen)
Technik so auch bei "Inhaltssensitives Füllen" mittels Maske und Umschalten + F5 - Große Bereiche von "Störungen" befreien

Inhaltsbasiert füllen bzw. skalieren

seit CS5 eingebaute verbesserte Automatismen; siehe auch Bereichsreparaturpinsel (Eigenschaften beachten: inhaltsbasiert)

zum Retouschieren von Störungsstellen (Inhaltsbasiert füllen -> siehe Umschalten + F5) und
zum intelligenten Stretchen und Stauchen von Objekten in einer Umgebung (Menü: Bearbeiten)
Beispiele: Adobe "Strandbild"

Transformieren: Verzerren, Verformen

Übung: einfügen einer Grafik in eine unregelmäßige Form (Röhrenmonitor), die zusätzlichen Transformationsarten lassen sich bei aktivierter Transformation (Strg + T) über die Rechte Maustaste auswählen

Optimiert wird die Technik durch Kombination mit Ebenenmaske für den Monitor, damit die hinterliegende Grafik

 

TN-Bescheinigungen, letzte Fragen

Anm. zu Screenshots: die komplette Screenshotsammlung zum Seminartag ist (temporär) online bereitgestellt
OneDrive Laufwerk Trainer Joe Brandes 

Screenshots aus dem Seminar:

  • Voreinstellungen Strg+KVoreinstellungen Strg+K
  • EbenenEbenen
  • EbenenmaskeEbenenmaske
  • KorrekturebenKorrektureben
  • Maske mit FarbeMaske mit Farbe
  • Inhaltsbasiert füllenInhaltsbasiert füllen

 

Vielen Dank für Ihre sehr positiven und persönlichen Rückmeldung - ich freue mich auf unsere nächsten Seminare.
Ihr Trainer Joe Brandes

  Privates

... zu Joe Brandes

Sie finden auf dieser Seite - als auch auf meiner privaten Visitenkarte joe-brandes.de einige Hintergrundinformationen zu mir und meinem Background.
Natürlich stellt die IT einen Schwerpunkt in meinem Leben dar - aber eben nicht nur ...

joe brandes 600px

Private Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  joe-brandes.de

  Jobs

... IT-Trainer & Dozent

Ich erarbeite und konzipiere seit über 20 Jahren IT-Seminare und -Konzepte. Hierfür stehen der "PC-Systembetreuer / FITSN" und der "CMS Online Designer / CMSOD". Ich stehe Ihnen gerne als Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um diese und andere IT-Themen zur Verfügung!

becss 600px

BECSS Visitenkarte / Technik: HTML & CSS /
  becss.de

  Hobby

... Snooker & more

Wer einmal zum Snookerqueue gegriffen hat, der wird es wohl nicht wieder weglegen. Und ich spiele auch immer wieder gerne eine Partie Billard mit den Kumpels und Vereinskameraden. Der Verein freut sich über jeden, der einmal in unserem schicken Vereinsheim vorbeischauen möchte.

bsb 2011 600px

Billard Sport BS / Joomla 3.x /
  billard-bs.de

PC Systembetreuer ist J. Brandes - IT seit über 35 Jahren - Technik: Joomla 3.4+, Bootstrap 3.3.4 und "Knowledge"

© 2020 - Websitedesign und Layout seit 07/2015 - Impressum - Datenschutzerklärung
Nach oben